Letzte Aktualisierung: 01.04.2020

Auf unseren Seiten möchten wir Ihnen Wissenswertes rund um unsere Kirchengemeinde bereitstellen. So finden Sie neben den aktuellen Terminen beispielsweise auch Informationen über Gruppierungen und Angebote in unserer Gemeinde. Sollten Sie darüber hinaus noch Fragen haben, können Sie gerne mit uns in Kontakt treten.

Die Kirchengemeinde St. Petrus Tamm mit ihrer Zweigkirche Maria Trost im Ökumenischen Gemeindezentrum im Ortsteil Hohenstange gehört zum Dekanat Ludwigsburg. Sie ist Teil der Seelsorgeeinheit Asperg – Markgröningen – Tamm.

 

Am 16. März hat der Bischof der Diözese Rottenburg-Stuttgart, Dr. Gebhard Fürst, mitgeteilt, dass aufgrund der Coronakrise alle öffentlichen Gottesdienste und kirchlichen Veranstaltungen vorläufig bis zum 19. April abgesagt werden. https://www.drs.de/ansicht/Artikel/dioezese-sagt-oeffentliche-gottesdienste-bis-19-april-ab-6885.html .  Dazu gehören in unserer Gemeinde neben den üblichen Werktags- und Wochenendgottesdiensten auch die geplanten Orgelmeditationen am 23. und 30. März, das Misereor-Fastenessen am 29. März und der Frühstückstreff am 3. April. Die Feier der Erstkommunion wird auf den 27. September verschoben, die Firmung auf den 5. Dezember.
Wir werden Sie an dieser Stelle über die aktuellen Entwicklungen auf dem laufenden halten. Bleiben Sie gesund!
Ihr Redaktionsteam
PS: Die Diözese Rottenburg-Stuttgart bietet auf ihrer Homepage
https://www.drs.de/sonntags einen Livestream zum Domgottesdienst an.

Die St.-Petrus-Kirche bleibt weiterhin zum persönlichen Gebet zu den üblichen Öffnungszeiten geöffnet.
Im Lektionar auf dem Seitenaltar sind die Bibeltexte vom betreffenden Tag zum Nachlesen und Überdenken aufgeschlagen. Außerdem lohnt es sich, immer wieder einmal auf dem Tisch neben dem Haupteingang zu stöbern. Dort liegen Gebete und andere aktuelle Schriften zum Mitnehmen für Sie bereit.

Pfarrbüro für den Publikumsverkehr geschlossen
Das Pfarrbüro ist bis auf Weiteres nur per E-Mail unter StPetrus.Tamm@drs.de oder telefonisch unter 07141 601611 erreichbar.
In Ausnahmefällen können persönliche Termine telefonisch vereinbart werden.
Wir sind bemüht, täglich den Anrufbeantworter und die E-Mails abzufragen und zu beantworten, bitten aber um Ihr Verständnis, wenn uns das nicht immer gelingt.

Es mag Ihnen vielleicht schon aufgefallen sein: Die Wäscheleine, die mit Bildern, Texten und guten Gedanken bestückt war und am Schaukasten vorm ÖGZ ist nun umgezogen: Die Aktion der evangelischen Kirchengemeinde ist nun passend zum Ort des ÖGZ ökumenisch geworden und wird nun auch regelmäßig ökumenisch befüllt. Sie ist im Eingangsbereich des ÖGZ installiert: Auch hier herzliche Einladung zum Gute-Gedanken-Pflücken oder auch einen eigenen (am besten mehrfach kopiert) hinzuhängen.
Auch an der Bartholomäuskirche und St. Petrus finden Sie Gute-Gedanken-Wäscheleinen.

Das vorläufige amtliche Endergebnis der Kirchengemeinderatswahl lautet wie folgt:

 

Name

Stimmen

 

Name

Stimmen

1.

Bartik-Nitsche, Maria

339

7.

Schindler, Martina

275

2.

Bogut, Anja

320

8.

Glaubitz, Dietmar

259

3.

Bossert, Simone

313

9.

Tscherwitschke, Hans

254

4.

Mundt, Kerstin

298

10.

Sigg, Johannes

236

5.

Bielat, Damian

291

11.

Hartmann, Rolf

235

6.

Ernst, Wolfgang

284

 

 

 


Die Wahlbeteiligung betrug 15,27 %. Das entspricht 401 Wählern und 3104 gültigen Stimmen.

Herzlichen Dank allen Kandidatinnen und Kandidaten für Ihre Bereitschaft, dieses wichtige Amt in unserer Kirchengemeinde zu übernehmen und Dank allen Helferinnen und Helfern, die für den reibungslosen Ablauf der Wahl gesorgt haben.

Wir gratulieren allen neuen KGR-Mitgliedern und wünschen ihnen eine segensreiche Amtszeit.

Ab sofort können Sie unserern diesjährigen Osterbrief als PDF-Datei
herunterladen (Dateigröße 349 K)

Durch die Corona-Pandemie konnten leider nicht alle katholischen Haushalte mit dem Osterbrief versorgt werden. Für alle, die leer ausgegangen sind und ein gedrucktes Exemplar möchten, liegen noch einige in der St.-Petrus-Kirche zur Mitnahme bereit.

Bitte beachten Sie:
Bischof Dr. Gebhard Fürst hat zwischenzeitlich darüber informiert, dass alle öffentlichen Gottesdienste und kirchlichen Veranstaltungen bis einschließlich
19. April abgesagt werden. Damit sind alle im Osterbrief veröffentlichten Gottesdienste bis zu diesem Termin hinfällig.
Die Feier der Erstkommunion wird auf den 27. September 2020 verlegt, die Firmung auf den 5. Dezember.
Die St.-Petrus-Kirche bleibt weiterhin zu den normalen Öffnungszeiten zum persönlichen Gebet geöffnet.

 

Ab sofort steht Ihnen die neue Ausgabe des St. Petrus Aktuell zum Download als PDF-Datei bereit (Dateigröße 1,2 MB). Viel Spaß beim Schmökern!